Logo

 

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

nach über 15 Jahren ego-vino müssen wir leider aus gesundheitlichen Gründen aufhören.

Nach 2 Jahren schwerer Krankheit geht es mir zum Gück wieder ganz gut,
aber zum Führen einer Weinfirma reichts leider nicht mehr.

Mein besonderer Dank gilt meiner Frau Susanne, die die letzten 2 Jahre aufopferungsvoll den Laden am laufen hielt,
obwohl sie mit Ihrem eigenem Job und mit mir und meiner Erkrankung genug zu tun hatte.
Aber auch ihr Tag hat nur 24 Stunden.

Auch die beiden Mitgründer, Dietmar Gregarek und Dietmar Osiander sollen hier nochmal hervorgehoben werden,
ohne Sie (und ein paar Flaschen Wein) wäre die ego-vino nie gegründet worden.

Im Laufe der Jahre sind uns viele Kunden sehr ans Herz gewachsen, wir werden Sie alle sehr vermissen.
Auch unsere Lieferanten, deren Agenten und die Familien der Weingüter sind uns oftmals freundschaftlich verbunden.

Vielen Dank und alles Gute (zum Glück gibt es ja woanders auch noch guten Wein) wünschen euch

Hubert, Susanne und Guido

 

--
ego-vino OHG
info@ego-vino.de

Geschäftsführer / Gesellschafter
Hubert Eicher, Guido Vitzthum

Steueridentifikation
USt-IdNr.: DE813676881
Gerichtsstand: München
HRA 89764 München
Steuernr.: 143/514/70071

 

 

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

ego-vino OHG
Guido Vitzthum
Neufriedenheimer Str. 55
81375 München

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html. (Wir sind nicht verantwortlich für Inhalte von bei uns verlinkten Websites.)

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.